Geocaching

 

Geocaching ist eine Freizeitbeschäftigung. Im Prinzip ist es wie Pokémon Go, nur jagt man keine Pokémons, sondern man sucht anhand von Koordinaten Caches (Logg-Bücher), die man unterschreiben muss. Zusätzlich braucht man eine dazugehörige App, wo man seinen Fund loggt. In dieser App meldet man sich an und gibt sich einen Benutzernamen. Unser Name ist übrigens Käse20.

Es gibt verschiedene Arten von Caches:

  • Tradi Cache: Der Klassische
  • Multi Cache: Der besteht aus mehreren Caches, wo ganz am Ende die Koordinaten des Finalen-Caches bekannt gegeben werden.
  • Rätsel Cache: Da muss man verschiedene Rätsel knacken, um den Cache zu loggen.
  • Dann gibt es noch andere Arten, die sind aber etwas komplizierter.

Eine Sache haben aber alle Cache-Arten gemeinsam: es gibt verschiedene Schwierigkeiten. Die Einfachsten findet man ziemlich schnell, für die Schwierigeren muss man sogar manchmal schwimmen, klettern oder buddeln.

Die gefundenen Caches haben verschiedene Größen von Photodosen und Truhen, bis zu Leinwand.

Um manche Caches zu bergen, sind Hilfsmittel nötig.

Wir haben immer im Rucksack Pinzette, Schäre, Schraubenzieher, Spiegel, Handschuhe, Notizblock und Stifte dabei. Die Profis reisen zum Beispiel mit Leitern und Tritten, Kletterausrüstung, Angel und Schwimmmatratzen zur Suche.

Und wo sind die Caches versteckt?

Eigentlich kann überall ein Cache versteckt sein. Wichtig bei der Suche ist, Privatgrundstücke dürfen nicht betreten werden (wenn es erlaubt ist, steht es in der Beschreibung), es darf nichts kaputtgemacht oder weggenommen werden. Das Wichtigste aber ist, wenn man einen Cache gefunden und geloggt hat, muss dieser wieder so versteckt werden, wie es war.

Mitmachen können alle, die Lust dazu haben. Wir überlegen bereits unsere eigenen Caches zu verstecken. Bei uns in der Nähe, damit wir die bei Schwierigkeiten Wartung ausführen können.

WICHTIGE INFORMATION!!!!!!!

Auch bei uns in der Schule gibt es einen Rätsel-Cache. Dieser heißt höhere Mathematik und wurde im Herbst 2007 versteckt und das letzte Mal im April 2020 gefunden. Die Koordinaten lauten:

N 053° 48,400‘ O 010° 22,000‘

Lukas (5. Jahrgang)

About the author